Offene Gärten

Offene Gärten

zurück zur Übersicht

Im nördlichen und südlichen Rheinland öffneten auch im Jahr 2018 wieder private Gärten ihre Pforten. Normalerweise sind nur Freunde und Bekannte in diesen Gärten willkommen, doch an wenigen Tagen im Jahr dürfen diese privaten grünen “Oasen”  auch von fremden Gartenfreunden betreten werden. Diese Aktion der “Offenen Gartenpforten” zeigte erneut, wie vielfältig und ideenreich die private Gartenkultur sein kann. Wir besuchten Gärten im nördlichen Westerwald in Stürzelbach, Obererbach, Eichelhardt, den Pflanzenhof Schürg in Wissen sowie einen Garten in Gehlert.

001 Schild
002 Kleiner Fuchs 002a Kleiner Fuchs

der <Kleine Fuchs> genießt den Sonnentag ebenso wie wir

005 blaue Blüte 004 Zapfen Korea-Tanne

Zapfen der Korea-Tanne

006 Büste Pssst

 “Pssssssst - hier herrscht Ruhe! ”

007 Rambler-Rose

Rambler-Rosen

008 Gartenansicht

Gartenansicht

009 Pfingstrosen

Pfingstrosen in voller Pracht

010 Gartenansicht

Blick in den Garten

012 Gefleckter Schmalbock

ein in diesem Jahr häufiger Blütenbesucher: ein <Gefleckter Schmalbock>

014 Gartensalbei Salvia nemorosa

Gartensalbei

016 Tischdekoration

Tischdekoration

011 Blumen-Dekoration

Blütendekoration

013 Jasmin

Jasmin

015 Wilde Weinrebe 017 Stillleben

<Wilder Wein> im Sonnenlicht

019 Orchideenprimel

Stillleben

018 Game of Thrones

“Game of Thrones” im Westerwald

Orchideenprimel

020 Büste 025 rote Rose 021a Büste
021 Jap.-Blüten-Hartriegel 003 Mohn

Japanischer-Blüten-Hartriegel

 immer wieder faszinierende Mohnblüten

023 Gartenansicht
026 Putte
024 Rosenpavillon
027 Gartenansicht

Gartenidylle

028 Teerose 030 Gartenwichtl 031 weiße Rambler-Rose
029 Sitzecke

“ Ein Garten ist mehr als die Summe seiner Pflanzen! Ob zum  Energie tanken, Entspannen oder Wohlfühlen, der eigene Garten bietet  den perfekte Ort, um dem alltäglichen Stress zu entkommen! “

Nach oben 3